Freude schenken einmal anders

14. Jänner 2019

Was ist Glück? Das haben sich 160 Schüler der Grundschule „J. Tschurtschenthaler“ in Brixen gefragt. Sie haben philosophiert, diskutiert, geschrieben, gemalt und Interviews geführt und alles mit dem Ziel, gemeinsam ein Buch zu machen.

Immer wieder haben Schüler und Lehrpersonen der Grundschule „J. Tschurtschenthaler“ Aktionen zur Unterstützung von Hilfsorganisationen durchgeführt. Auch in diesem Jahr sollte etwas gemacht werden. Dabei entstand eine wunderbare Idee. Ein Buch voller Geschichten, Gedichte und Bilder, in denen Kinder zum Ausdruck bringen, was Glück bzw. Freude schenken für sie bedeutet. Die Kinder wurden dazu angeregt, aus ihrem Erfahrungsschatz zu erzählen, Vermutungen anzustellen oder sich in anderen Menschen hinein zu versetzen und dann wurden Ausdrucksformen für diese Gedanken gesucht. Im Kunstunterricht, aber vor allem im Deutschunterricht setzten sich die Kinder mit Glück und Freude auseinander. Es entstand eine Vielzahl an herzerwärmenden Geschichten und Gedichten, die Einblick in die Gedankenwelt, in die Wünsche, Träume, aber auch Ängste der Kinder geben.

In allen Texten und Bildern geht es um das Glück, darum Freude zu schenken oder Freude zu emfpinden, und so ist das Projekt gleichzeitig ein kreatives Projekt in Sachen Herzensbildung. Der Erlös aus dem Verkauf fließt unseren Schulprojekten zu. Ein großes Dankeschön dafür!

Das Buch „Was ist Glück?“ kann hier bestellt werden.