Neuigkeiten bei den Rays of Youth

13. März 2019

In diesem Jahr startet die Ausbildung unserer Jugendlichen unter einem neuen Format. Noch smarter und fokussierter werden unsere Teenies ein Jahr lang von unserem Team ausgebildet. Zurzeit werden in Mae Sot die Kandidaten für das Projekt als Jugendleiter und für das Musikprojekt ausgewählt.
Im April und im Mai, also während der Sommerferien, werden die Jugendlichen dann vor Ort in unserem Jugendzentrum sein und an Workshops zu bewusstseinsbildenden Themen teilnehmen:

– Hygiene,
– Sexualerziehung,
– Organ- und Menschenhandel,
– Drogen- und Alkoholmissbrauch,
– Verkehrserziehung, …

Die Jugendlichen aus dem Musikprojekt bekommen eine intensive musikalische Ausbildung. Sie erlernen ein Instrument, lernen zu texten und zu komponieren. Sie besuchen ihre Dorfgemeinschaften und versuchen zu verstehen, welche Themen gerade aktuell sind und worin besonderer Aufklärungsbedarf besteht. Mit ihren selbstgeschriebenen Songs, die sie auf CD aufnehmen, verbreiten sie ihre Botschaften an Gleichaltrige.

Im Juni erhalten alle Rays of Youth ein Diplom, das in einer feierlichen Zeremonie übergeben wird. Von Juli bis Dezember werden erste eigene kleine Projekte selbst ausgearbeitet und durchgeführt. Die Basis dafür bilden die gesammelten Erfahrungen aus den Dorgemeinschaften. Somit werden unsere Jugendleiter zu Multiplikatoren, da sie das intensiv erlernte Wissen in den Schulen und in ihren Dörfern weitergeben. Zudem arbeiten sie als Praktikanten und unterstützen unsere Rays of Youth bei ihrer Arbeit. Nach abgeschlossener Ausbildung haben unsere Jugendleiter gute Chancen in einer anderen Hilfsorganisation eine Anstellung zu bekommen.

Wir wünschen unseren Rays of Youth viel Erfolg und viel Spaß während der Ausbildung.